Ich wurde am 30.09.1971 in Coburg geboren.
Schulzeit in Wiesbaden an der Adalbert-Stifter Grundschule und später am Gutenberg Gymnasium.
Zivildienst Malteser Hilfsdienst e.V. in  Berlin.

 

Physikum 1995 und weiteres Studium am Universitätsklinikum  Rudolf Virchow der Freien Universität Berlin sowie am Universitätsklinikum Rudolf Virchow und der Charité der Humboldt Unversität Berlin.


1. Staatsexamen 1996.


Dissertation am Institut für Arbeitsmedizin der Freien Universität Berlin zum Thema:
“Untersuchungen zur standardisierten Beschreibung der Inspiration in Ruhe und unter  Belastung; ohne und während des Tragens eines Atemschutzfilters”


2. Staatsexamen 1998.


Wechsel an die Ludwig-Maximilians-Universität nach München.
Praktisches Jahr in der Kardiologie, Radiologie sowie in Chile.


3. Staatsexamen 1999.


AiP und anschliessenden Weiterbildungszeit bis 2004 in den Inneren Abteilung der Amper Kliniken AG Dachau.
2004 bis 2005  interdisziplinären internistischen Intensivstation des Klinikums Stuttgart, Katharinenhospital.
2006 bis 2008 Medizinischen Klinik III des Universitätsklinikums Frankfurt am Main.
2006 Facharztanerkennung für Innere Medizin.
2008 Facharztanerkennung für Innere Medizin und Schwerpunkt Kardiologie.
2008 bis 2012 Klinikum Ingolstadt GmbH, Medizinischen Klinik I Oberarzt für den Bereich der internistischen Intensivmedizin.
2012 Weiterbildung in spezieller internistischer Intensivmedizin sowie Fachkunde Bronchoskopie.
2013 bis 2016 Oberarzt in der Abteilung Kardiologie an der DKD Helios Klinik Wiesbaden.
2015 Anerkennung Interventionelle Kardiologie der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie.

Seit 2016 Oberarzt in der kardiologischen Klinik des St. Josefs-Hospitals Wiesbaden.